Kulturreisen

Eine Kulturreise in Bhutan ist faszinierend. Spannende Legenden von fliegenden Tigern werden Sie neugierig auf Mehr machen. Unsere Reiseführer haben ein grosses Wissen über die Geschichte Bhutans und bringen Ihnen die einzigartige Kultur näher.

Je nach Reisetermin kann ein Besuch an einem buddhistischen Festival eingeplant werden. Die Festivaldaten sind in jedem Jahr anders. Ein Besuch an einem der vielen farbenfrohen Festivals wird sicher zu einem Höhepunkt jeder Kulturreise.


Blick auf Buddhapoint

Mini-Reise

Dauer: 5 Tage

Thimphu und Paro entdecken, das kann man gut in 5 Tagen machen. Darin enthalten ist natürlich auch das spektakulär gelegene Kloster Taktsang, besser bekannt als Tiger's Nest. Die ersten beiden Tage erkunden Sie die Hauptstadt Thimphu und die Sehenswürdigkeiten. Ein ganzer Tag ist für Sightseeing in Paro und Umgebung reserveriert und dann am letzten Tag gehts hoch zum Kloster Tiger's Nest. Kürzer gehts fast nicht.


zum Detailprogramm

Lachender Mönchsjunge in Punakha

Schnupperreise Bhutan

Dauer: 8 Tage

Sie haben nicht allzu viel Zeit oder nur ein begrenztes Budget, möchten aber trotzdem mal die Luft des Donnerdrachenlandes schnuppern? Dann könnte dies die ideale Tour für Sie sein. Je nach Reisetermin kann natürlich auch ein Festival eingeplant werden. Sie reisen bis ins Tal der Kraniche nach Phobjikha und dann wieder zurück nach Paro. Die Tour kann natürlich auch verlängert oder verkürzt werden, diese Variante soll Ihnen zeigen, was bei einer Kurzreise möglich ist.


zum Detailprogramm

Blick auf den Punakha Dzong mit blühenden Jacaranda Bäumen

Kulturreise Westbhutan

Dauer: 11 Tage

Der Westen Bhutans ist sehr bequem zu bereisen, die Strassenverhältnisse sind gut und die Fahrzeiten mit dem Auto halten sich in Grenzen. Sie besuchen auf dieser Tour die Höhepunkte Westbhutans: die Hauptstadt Thimphu mit vielen Sehenswürdigkeiten, schönster Dzong Bhutans (Klosterburg) in Punakha, das landschaftlich schöne Hochtal Phobjikha, Abstecher ins abgelegene Haa-Tal, höchster Strassenpass Bhutans (Chele La mit 3900m). Und natürlich fehlt auch auf dieser Tour das Kloster Tiger's Nest nicht. Das besuchen Sie am Schluss der Reise und runden so die spannende Kulturreise ab.


zum Detailprogramm

Alte bhutanische Frau mit schönen Gesichtszügen

Faszinierende Kulturreise bis nach Zentralbhutan

Dauer: 15 Tage

Auf dieser Tour gehts bis nach Zentralbhutan, ins Herzstück Bhutans. Diese Region hat einiges zu bieten und wir haben genug Zeit eingeplant, um die einzelnen Täler und ihre Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Es lässt sich je nach Ihrem Reisekalender auch gut ein Festival darin einplanen. Lassen Sie uns Ihre Wünsche wissen, wir passen die Tour gerne an. Sollten Sie es lieber sportlich mögen, kann die Tour auch gut mit verschiedenen Wanderungen aufgelockert werden.


zum Detailprogramm

4 Jungs und 1 Mädchen in Schuluniform in Phobjikha

Quer durch das Land des Donnerdrachen - Kulturreise

Dauer: 16 Tage

Die Tour startet im Westen Bhutans, in Paro. Auf dem Weg Richtung Osten gibt es viel zu entdecken. Dabei darf auch das bekannte Kloster Tiger's Nest nicht fehlen, welches Sie gleich am Anfang der Tour besichtigen werden. Sie werden auf dieser Reise viel über die Kultur, die Traditionen und bhutanischen Legenden erfahren. Je weiter östlich Sie kommen, desto weniger Touristen werden Sie begegnen, desto ursprünglicher wird das Land Ihnen vorkommen. Die Tour eignet sich bestens, um unterwegs einen Besuch an einem buddhistischen Festival einzuplanen.

zum Detailprogramm

2 Jungs in Ostbhutan auf dem Schulweg

Unbekannter Osten

Dauer: 17 Tage

Diese Tour ist vor allem für unkomplizierte Menschen gedacht, welche gerne einen Einblick in das Leben der bhutanischen Landbevölkerung erhalten möchten und auf Luxus und westliche Annehmlichkeiten zum Teil verzichten können. Auf dieser Reise gehen Sie an Orte, welche sich auch mal abseits der üblichen Touristen-Strecke befinden, die Infrastruktur ist dementsprechend einfach, jedoch von Gastfreundschaft und Herzlichkeit geprägt.


zum Detailprogramm

Blue Poppy Nationalblume Bhutans auf dem Chele la

Bhutan ist auch im Sommer eine Reise wert

Dauer: 16 Tage

Auch der Sommer hat seinen Reiz in Bhutan. Wir möchten zwar keinen strahlendblauen Himmel versprechen, aber die Sommerreise ist schliesslich auch kein Trekking, wo das Wetter eine grössere Rolle spielt. Für eine Kulturreise eignet sich der Sommer genauso gut. Das Klima ist angenehm warm, es regnet zwar ab und zu, aber selten gibt es Regenfälle die den ganzen Tag andauern. Im Sommer kommen ganz wenige Touristen nach Bhutan, das heisst es herrscht weniger Verkehr auf den Strassen, die Hotels sind nicht überfüllt und vor allem ist Bhutan im Sommer sattgrün. Probieren Sie es aus!

zum Detailprogramm

FLusslandschaft in Gelephu

Winterreise (November bis März)

Dauer: 19 Tage

Auf dieser Tour ist auch der Süden etwas miteingeplant und darum nur in den Wintermonaten zu empfehlen. Im Sommer regnet es im Süden oft und die Strassenverhältnisse sind schwierig. Wer jedoch nicht nur das klassische Bhutan sehen möchte, sondern gerne auch Orte besucht die eher untouristisch sind, wird sich auf diese Tour freuen. Die ersten zwei Wochen sind zwar noch eher klassisch, dann gehts aber nach Tingtibi und Gelephu, wo ein total anderes Klima herrscht als in den anderen Regionen. Gerade im Winter ein Highlight um sich wieder mal aufzuwärmen und die Sonne zu geniessen. Der Winter ist in Bhutan sehr trocken, ideal für tolle Fernsichten.

zum Detailprogramm

Altes geschütztes Gebäude in Bhaktapur

Nepal & Bhutan

13 Tage / 12 Nächte

Bhutan und Nepal liegen so nahe beieinander, und doch sind die beiden Länder im Himalaya sehr unterschiedlich. Diese 13tägige Kulturreise gibt Ihnen einen guten Einblick in beide Länder. Je nach Termin besuchen Sie in Bhutan ein faszinierendes buddhistisches Festival, besichtigen Dzongs auf dem Weg nach Punakha und wandern zum bekannten Kloster Taktsang (Tiger's Nest). In Nepal besichtigen Sie Kathmandu, eine spannende UNESCO-Weltkulturerbe-Köngisstadt.
Als Option können Sie in Nepal einen Mountainflug in die Everest-Region dazu buchen.


zum Detailprogramm